New PDF release: Adsorption und Mobilisierung wasserloslicher Kfz-emittierter

February 14, 2018 | Symmetry And Group | By admin | 0 Comments

By Yulia Dikikh

ISBN-10: 3866440626

ISBN-13: 9783866440623

Show description

Read or Download Adsorption und Mobilisierung wasserloslicher Kfz-emittierter Platingruppenelemente (Pt, Pd, Rh) an verschiedenen bodenty German PDF

Best symmetry and group books

Get Subgroup Growth PDF

Subgroup progress reports the distribution of subgroups of finite index in a bunch as a functionality of the index. within the final 20 years this subject has built into some of the most lively parts of study in countless crew concept; this publication is a scientific and complete account of the sizeable conception which has emerged.

Extra info for Adsorption und Mobilisierung wasserloslicher Kfz-emittierter Platingruppenelemente (Pt, Pd, Rh) an verschiedenen bodenty German

Example text

Die Schliffe wurden mit dem auf 5x6 µm fokussierten Strahl abgescannt. Aufgrund der sehr hohen benötigen Anregungsenergie für Palladium wurde diese auf 25 keV für alle gemessene Elemente eingestellt. An einzelnen Körnern der Mn/Fe-Kiese und des Calcits wurden Linienscans und 2DFlächenscans aufgenommen. Die Schrittlänge der Linienscans (von oben nach unten) betrug 6 µm. Bei den 2D-Flächenscans wurden Probenflächen von 55x66 µm gescannt. Die Auflösung des Strahls wurde auf 5x6 µm eingestellt. 2 dargestellt.

Dieses Programm ermöglicht die Speziesbestimmung vieler Elemente. Aufgrund des Mangels an Daten zu Löslichkeits- und Stabilitätskonstanten der Platingruppenelemente ist es schwierig und fast nicht möglich die Speziesverteilung dieser Metalle zu berechnen. Die wenigen existierenden Stabilitätskonstanten der Platingruppenelemente sind nicht vollständig und unzuverlässig, dazu kommen widersprüchliche Daten verschiedener Autoren (GOLDBERG & HEPLER 1968, WOOD ET AL. 1989, AZAROUAL ET AL. 2001). Der Zustand der gelösten chemischen Spezies ist ein entscheidender Aspekt für die Ionensorption.

1995) stellten die Oxidation von metallischem Platin und Palladium sowie von Platinsulfid durch Huminsäure fest und leiteten daraus eine besondere Bedeutung der organischen Komponenten beim Transport der Platingruppenelemente ab. Platin wird von Fulvo- und Huminsäuren komplexiert und über einen weiten pH-Bereich in dieser mobilen Form stabilisiert. Palladium bildet entsprechende Komplexe mit Anionen und organischen Säureresten wie Acetaten, Oxalaten oder Phtalaten. Die saure Huminsäurelösung bewirkt eine Auflösung der Kolloidoberfläche und es findet eine Adsorption durch Bildung funktioneller Gruppen statt.

Download PDF sample

Adsorption und Mobilisierung wasserloslicher Kfz-emittierter Platingruppenelemente (Pt, Pd, Rh) an verschiedenen bodenty German by Yulia Dikikh


by Jeff
4.2

Rated 4.07 of 5 – based on 3 votes