Auf Utopias Spuren: Utopie und Utopieforschung. Festschrift by Alexander Amberger, Thomas Möbius PDF

February 14, 2018 | Science | By admin | 0 Comments

By Alexander Amberger, Thomas Möbius

ISBN-10: 3658140445

ISBN-13: 9783658140441

ISBN-10: 3658140453

ISBN-13: 9783658140458

Vor 500 Jahren, 1516, erschien Thomas Morus’ „Utopia“. Der textual content machte Furore. Er begründete eine politisch-literarische Gattung und wurde zum Namensgeber einer culture des politischen Denkens.

Im Laufe der fünf Jahrhunderte mehrfach totgesagt, hat sich die Utopie immer wieder erneuert und ist nach wie vor lebendig. Ihre Formen reichen vom klassischen Staatsroman über Architektur, movie und Musik bis zu konkreten Umsetzungsversuchen als gelebte Utopie; ihre Intentionen von Kritik über politische Manifeste bis hin zu dystopischen Warnungen.

In dieser Festschrift zum seventy five. Geburtstag des Utopieforschers Richard Saage werden die Gattung Utopie und ihre Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet: ausgehend von der „Utopia“ bis hin zu gegenwärtigen Utopien und Dystopien.

Show description

Read or Download Auf Utopias Spuren: Utopie und Utopieforschung. Festschrift für Richard Saage zum 75. Geburtstag PDF

Best science books

Genius: The Life and Science of Richard Feynman by James Gleick PDF

From the writer of the nationwide bestseller Chaos comes a great biography of 1 of the main surprising and flamboyant scientists of the 20 th century that "not merely paints a hugely appealing portrait of Feynman but additionally . . . makes for a stimulating event within the annals of science" (The manhattan Times).

New PDF release: Autism's False Prophets: Bad Science, Risky Medicine, and

A London researcher used to be the 1st to say that the combo measles-mumps-rubella vaccine often called MMR prompted autism in kids. Following this "discovery," a handful of oldsters declared mercury-containing preservative in numerous vaccines was once chargeable for the affliction. If mercury triggered autism, they reasoned, doing away with it from a child's process should still deal with the sickness. accordingly, a couple of untested replacement treatments arose, and, so much tragically, in a single such therapy, a physician injected a five-year-old autistic boy with a chemical so one can cleanse him of mercury, which stopped his center in its place.

Children with autism were put on stringent diets, subjected to high-temperature saunas, bathed in magnetic clay, requested to swallow digestive enzymes and activated charcoal, and injected with numerous combos of supplements, minerals, and acids. rather than assisting, those treatments can damage those who find themselves so much susceptible, and especially in relation to autism, they undermine youth vaccination courses that experience kept thousands of lives. an overpowering physique of medical proof sincerely exhibits that adolescence vaccines are secure and doesn't reason autism. but frequent worry of vaccines at the a part of mom and dad persists.

In this booklet, Paul A. Offit, a countrywide professional on vaccines, demanding situations the modern day fake prophets who've so egregiously misled the general public and exposes the opportunism of the legal professionals, newshounds, celebrities, and politicians who aid them. Offit recounts the historical past of autism learn and the exploitation of this tragic situation by means of advocates and zealots. He considers the manipulation of technology within the renowned media and the court, and he explores why society is at risk of the undesirable technological know-how and dicy cures recommend by way of many antivaccination activists.

Download e-book for iPad: Americans and climate change : closing the gap between by Daniel R Abbasi; Yale University. School of Forestry and

American citizens and weather switch: ultimate the space among technology And, via Abbasi, Daniel R

Extra resources for Auf Utopias Spuren: Utopie und Utopieforschung. Festschrift für Richard Saage zum 75. Geburtstag

Example text

Die Fiktion einer kollektiven Urheberschaft, die es absichtsvoll an einer definitorischen, haltgebenden Autorinstanz fehlen lässt, ist ein bewusstes literarisches Stilmittel. Wenig überraschend aber dürfte sein, dass Meyer exakt dieses Konzept bestreitet, er sieht darin sogar ein von Morus rasch bedauertes Rezeptionsunglück. Meyer vermutet bei späteren Auflagen durch Morus ein „Streben nach Rückgewinnung seiner Gestaltungs- und Interpretationshoheit“ (Meyer 2010, S. 204) mit dem Ziel, die „Utopia“ „wieder dorthin“ zu rücken, „wo sie hingehört – […] in Mores Urhe14 Zur Bedeutung der Paratexte siehe auch Süssmuth 1967, S.

Dieser Hinweis stärkt außerdem die Rolle von Morus mit Blick auf die Ideen zur Textredaktion. Denn immerhin wäre denkbar – was bisher allerdings nirgendwo ernsthaft diskutiert wurde –, dass Erasmus in London die maßgebliche Triebfeder bei der Überarbeitung des Manuskripts war. Alles in allem, wird man daher behaupten dürfen: Es bleibt auch weiterhin zulässig, Morus als Schöpfer des Utopiebegriffs zu führen. Es bleibt legitim, zum Nachweis der Mehrdeutigkeit, Ironie und Hintergründigkeit seiner „Utopia“ auf die griechischen Wortschöpfungen zu verweisen.

Hervor, der mit „London, 9. August, 1516“ datiert ist (CE 4, Nr. 446; EE 2, Nr. 434). Der Hauptgrund für Erasmus’ Besuch in England war ein Treffen mit Andrea Ammonius, den Erasmus über Morus kennengelernt hatte und der über beste Beziehungen zur römischen Kurie verfügte. Gemeinsam bereiteten Erasmus und Ammonius den Erhalt einer päpstlichen Dispens vor, die Erasmus endgültig von seinem Ordensgelübde befreien sollte. Am 13. August schrieb dann ein gewisser Henry Bullock aus Cambridge an Erasmus und richtete den Brief mit größter Wahrscheinlichkeit an Morus’ Hausadresse, wo Erasmus offensichtlich Quartier bezogen hatte (CE 4, Nr.

Download PDF sample

Auf Utopias Spuren: Utopie und Utopieforschung. Festschrift für Richard Saage zum 75. Geburtstag by Alexander Amberger, Thomas Möbius


by Jeff
4.4

Rated 4.12 of 5 – based on 24 votes